Urlaub mit Hund in Dänemark
Sommerhus Danmark   Private cottages in Denmark   Sommarstuga uthyrning i Danmark   Private feriehus og hytter til leie i Danmark  
Poolhaus in Dänemark

Urlaub in einem Ferienhaus mit dem Hund in Dänemark - in Nordjütland, an der Nordseküste und auf Römö, Fünen, Lolland, Falster, Seeland

Ferienhäuser Dänemark

poolhuse
Ferienwohnung Suchen:
Möglichkeiten:
 
Landesteil in Dänemark: 
Personen:
Abstand zum Strand:
 
Spülmaschine
Waschmaschine
Whirlpool
Swimmingpool
Sauna
Kaminofen
Internet - *dsl
Haustier erlaubt

Urlaub mit dem Hund und der ganzen Familie in Dänemark

Dänemark ist ein beliebtes Reiseziel für die ganze Familie. Selbst auf den Hund muss die Familie während des Urlaubs nicht verzichten. Mit Einschränkungen muss nicht gerechnet werden, denn die vierbeinigen Freunde sind auch an den meisten Stränden willkommen.

Familien mit Hund und Kindern verbringen die Ferien gerne in Nordjütland an der Nordsee. Die Region an der Jammerbucht ist bekannt für die hügeligen Dünenlandschaften am Meer, mit kinderfreundlichen Badestränden. Aber auch lebhafte Häfen und die einzigartige Natur mit einer vielfältigen Vogelwelt ziehen die Besucher an. Bei allen Aktivitäten im Land kann der vierbeinige Freund, der Hund mit dabei sein. Es gibt lediglich einige wenige Ausnahmen, welche entsprechend gekennzeichnet sind.

Der Nordwesten Jütlands mit Blokhus wird auch häufig als die Riviera Dänemarks bezeichnet, denn dort können die Ferien an den weißesten und zugleich breitesten Sandstränden Nordeuropas verbracht werden. Viele gemütliche und einladende Badeorte reihen sich von Skagen bis Agger entlang der Nordseeküste. Ein besonders Highlights Nordjütlands ist Grenen, die Nordspitze des Landes. Dort fließen Nord- und Ostsee zusammen, sodass es möglich ist, gleichzeitig mit einem Bein in der Nord- und in der Ostsee zu stehen.

Urlaub mit Hund ist schön für dem Hund und MenschenBesonders attraktiv ist eine Urlaub mit Hund in einem Ferienhaus. Ein Ferienhaus kann auch in direkter Nähe zum Meer, inmitten der weitläufigen Dünenlandschaften, gebucht werden. Diese Möglichkeit gibt es in vielen Regionen des Landes und auch Hunde sind in vielen Häusern willkommen.

Bei der Einreise müssen Hundehalter lediglich beachten, dass das Tier gechipt ist und auch der europäische Heimtierausweis mit den Impfnachweisen muss mitgeführt werden. Fährt das Tier auf der Autorückbank mit, muss es ausreichend mit einem Hundegurt gesichert werden. Ansonsten ist der Aufenthalt mit Hunden problemlos möglich. Dadurch können die vierbeinigen Familienmitglieder sogar mit an den Strand und baden. Während der Saison von Anfang April bis Ende September, müssen sie allerdings angeleint werden.

Neben Nordjütland gibt es noch viele weitere Regionen, die zu einem erholsamen Aufenthalt einladen. Die Insel Römö bietet Reisenden die Möglichkeit, die Ferien auf Dänemarks südlichster Insel zu verbringen. Diese einzigartige Insel zeigt sich den Besuchern mit endlosen Sandstränden an der Nordsee und am Wattenmeer. Sogar Robben können auf Römö beobachtet werden.

Auch Blaavand ist ein beliebter Badeort für Urlaub mit Hund. In Blaavand finden Urlauber weitläufige Heidelandschaften, Waldgebiete und einen weißen Sandstrand.

Wer hingegen die Ferien an der Ostsee verbringen möchte, findet auch dazu in dem skandinavischen Land viele Möglichkeiten, wie zum Beispiel auf der Insel Alsen. Auf der Insel Alsen können neben der Natur auch viele kulturelle Sehenswürdigkeiten entdeckt werden, wie Schlösser, Denkmäler und auch der Hafen ist einen Besuch wert.

Wir wünschen Ihnen willkommen zu einer Urlaub in einem Ferienhaus mit Hund.


| Home | Sitemap | Sitemap Dänemark | © Copyright Ferieboligweb 1996 - 2012 | Email: fbw@ferieboligweb.dk |
 


Ranking-Hits